Tageshoroskop

16. August

Berühmte Geburtstage am 16. August

Madonna (POP SINGER) 1958

 

Steve Carell (TV ACTOR) 1962

 

Rumer Willis (MOVIE ACTRESS) 1988

1950: Jack Unterweger, österreichischer Krimineller und Schriftsteller
1951: Mats Olof Aronsson, schwedischer Fußballspieler
1951: Waltraut Borchmann, deutsche Schauspielerin
1951: Alois Lüönd, Schweizer Komponist und Schwyzerörgeler
1952: Isa Jank, deutsche Schauspielerin
1952: Walter Olivera, uruguayischer Fußballspieler
1952: Sonia Silvestre, dominikanische Sängerin
1952: Reginald VelJohnson, US-amerikanischer Schauspieler
1953: Georg Friedrich Haas, österreichischer Komponist
1954: James Cameron, US-amerikanischer Filmregisseur
1954: George Galloway, britischer Politiker
1954: Christel Klinzmann, deutsche Fußballspielerin
1954: Charbel Nahas, libanesischer Politiker
1955: Jeff Perry, US-amerikanischer Schauspieler
1956: Mirella D’Angelo, italienischa Schauspielerin
1956: Beate Wilding, Oberbürgermeisterin von Remscheid
1957: Matthias Haase, deutscher Synchronsprecher
1957: Laura Innes, US-amerikanische Schauspielerin
1957: Christian Tasche, deutscher Schauspieler
1958: Angela Bassett, US-amerikanische Schauspielerin
1958: Madonna, US-amerikanische Sängerin, Filmschauspielerin und Autorin
1958: Reiner Marz, deutscher Politiker
1959: Friedrich Aumayr, österreichischer Physiker
1959: Dennis Koslowski, US-amerikanischer Ringer
1960: Susanne Fischer, deutsche Schriftstellerin und Journalistin
1960: Egon Hirt, deutscher Skirennläufer
1960: Timothy Hutton, US-amerikanischer Schauspieler
1960: Franz Welser-Möst, österreichischer Dirigent
1961: Robert Ameerali, Vizepräsident von Suriname
1962: Steve Carell, US-amerikanischer Schauspieler und Comedian
1963: Andreas Dresen, deutscher Filmregisseur
1963: Larry Nassar, US-amerikanischer Arzt und Serien-Sexualstraftäter
1964: Eckart Breitschuh, deutscher Comiczeichner und Autor
1964: Kimmo Pohjonen, finnischer Musiker
1964: Jimmy Arias, US-amerikanischer Tennisspieler
1965: Ercan Durmaz, deutscher Schauspieler türkischer Abstammung
1966: DJ Kayslay, US-amerikanischer DJ und Graffiti-Künstler
1966: Ed Olczyk, polnischer-US-amerikanischer Eishockeyspieler und -trainer
1967: Jason Everman, US-amerikanischer Gitarrist
1967: Moritz Rinke, deutscher Dramatiker
1968: Enrique Bunbury, spanischer Komponist und Sänger
1968: Mateja Svet, slowenische Skirennläuferin
1968: Wolfgang Tillmans, deutscher Fotograf
1969: Joaquim Andrade, portugiesischer Radrennfahrer
1969: Yvan Muller, französischer Autorennfahrer
1970: Caron Bernstein, südafrikanisch-US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Model
1970: Fabio Casartelli, italienischer Radrennfahrer
1970: Manisha Koirala, Filmschauspielerin in Indien
1970: Saif Ali Khan, indischer Schauspieler
1971: Dirk Lehmann, deutscher Fußballspieler
1971: Mathias Rusterholz, Schweizer Leichtathlet
1971: Stefan Klos, deutscher Fußballspieler
1971: Rulon Gardner, US-amerikanischer Ringer, Olympiasieger
1972: Stan Lazaridis, australischer Fußballspieler
1972: Nicole Werner, deutsche Fußballspielerin und -trainerin
1973: Mirko Puglioli, italienischer Radrennfahrer
1973: Ana Galindo Santolaria, spanische Skirennläuferin
1974: Didier Cuche, Schweizer Skirennfahrer
1974: Iván Hurtado, ecuadorianischer Fußballspieler
1974: Krisztina Egerszegi, ungarische Schwimmerin
1974: Tomasz Frankowski, polnischer Fußballspieler
1974: Elton Julian, US-amerikanischer Autorennfahrer und Rennstallbesitzer
1975: George Stults, US-amerikanischer Filmschauspieler und Fotomodell
1975: Imants Bleidelis, lettischer Fußballspieler
1975: Katalina Verdin, mexikanisches Fotomodell
1976: Sandra Weiss, deutsche Sängerin
1977: Tamer Hosny, ägyptischer Sänger, Schauspieler und Komponist
1977: Markus Palttala, finnischer Autorennfahrer
1977: Thomas Rauer, deutscher Eiskunstläufer
1978: Patrick Würll, deutscher Fußballspieler
1978: Sylvia Benzinger, deutsche Weinkönigin
1980: Julien Absalon, französischer Mountainbiker
1980: Georgy Arsumanjan, armenischer Schachspieler
1980: Vanessa Carlton, US-amerikanische Pop-Sängerin und Pianistin
1980: Linda Chang, deutsche Schauspielerin
1980: Florian Gosch, österreichischer Volleyballer
1980: Robert Byron Hardy, britischer Bassist (Franz Ferdinand)
1980: Denise Karbon, italienische Ski-Rennfahrerin
1980: Rob Nguyen, australischer Rennfahrer
1980: Benjamin Schöckel, deutscher Fußballspieler
1981: Karim Bridji, algerischer Fußballer
1981: Denis Gremelmayr, deutscher Tennisspieler
1981: Roque Santa Cruz, paraguayischer Fußballspieler
1981: Vlatko Mitkov, mazedonischer Handballspieler
1981: Taylor Rain, US-amerikanische Pornodarstellerin
1982: Cam Gigandet, US-amerikanischer Schauspieler
1982: Joleon Lescott, englischer Fußballspieler
1982: Julia Schruff, deutsche Tennisspielerin
1982: Stefan Maierhofer, österreichischer Fußballspieler
1983: Dante López, paraguayischer Fußballspieler
1983: Krystyna Guzik, polnische Biathletin
1983: Nikolaos Zisis, griechischer Basketballspieler
1983: Poom Jensen, Enkel des thailändischen Königs Rama IX.
1984: Matteo Anesi, italienischer Eisschnellläufer
1984: Martin Morczinietz, deutscher Eishockeyspieler
1986: Felicity Abram, australische Triathletin
1986: Leslie Clio, deutsche Sängerin
1986: Christian Poser, deutscher Bobfahrer
1986: Shawn Pyfrom, US-amerikanischer Schauspieler
1987: Animus, deutscher Rapper
1987: Martin Walde, deutscher Schauspieler
1987: Carey Price, kanadischer Eishockeyspieler
1988: Ismail Aissati, niederländisch-marokkanischer Fußballspieler
1988: James Cole, britischer Rennfahrer
1988: Kevin Schmidt, US-amerikanischer Schauspieler
1989: Hauke Diekamp, deutscher Filmschauspieler
1990: Alexander Andrejewitsch Antropow, russischer Eishockeyspieler
1990: Tolgay Arslan, deutsch-türkischer Fußballspieler
1991: Evanna Lynch, irische Schauspielerin
1991: Sarah-Jeanne Labrosse, kanadische Schauspielerin
1991: Roeland Pruijssers, niederländischer Schachspieler
1993: Victoria Swarovski, deutsch-österreichische Popsängerin
1993: Cameron Monaghan, US-amerikanischer Schauspieler
1994: Koray Günter, deutsch-türkischer Fußballspieler
1996: Maximilian Lahnsteiner, österreichischer Skirennläufer
1997: Piper Curda, US-amerikanische Schauspielerin

ANZEIGE

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/16._August

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.