Tageshoroskop

31. August

Berühmte Geburtstage am 31. August

Chris Tucker (MOVIE ACTOR) 1971

 

Richard Gere (MOVIE ACTOR) 1949

 

Ryan Kelley (TV ACTOR) 1986

1951: Eduard Douša, tschechischer Komponist
1951: Friedemann, deutscher Musiker und Musikproduzent
1952: Lee Hyla, US-amerikanischer Komponist
1952: Kim Kashkashian, US-amerikanische Bratschistin
1952: Herbert Reul, deutscher Politiker, MdEP
1953: Miguel Ángel Guerra, argentinischer Autorennfahrer
1953: Pawel Winogradow, russischer Raumfahrer
1954: Caroline Cossey, britisches transsexuelles Model, Schauspielerin und Tänzerin
1954: Robert Kotscharjan, armenischer Staatspräsident
1955: Filip Adwent, polnischer Politiker, MdEP
1955: Reinhold Greisbach, deutscher Phonetiker
1955: Sewarion Kirkitadse, deutscher Rechtsanwalt und Schauspieler
1955: Edwin Moses, US-amerikanischer Leichtathlet
1956: Danny Dziuk, deutscher Musiker
1956: Heidemarie Mundlos, deutsche Politikerin
1957: Thomas Harms, deutscher Schauspieler
1957: Christoph Hillenbrand, bayerischer Funktionär, Regierungspräsident
1957: Uwe Hobler, deutscher Politiker
1959: Ralph Krueger, US-amerikanischer Eishockeytrainer
1960: Klaus Baier, deutscher Politiker
1960: Matthias Güldner, deutscher Politiker
1960: Vali Ionescu-Constantin, rumänische Weitspringerin
1960: Christian Käs, deutscher Politiker
1960: Chris Whitley, US-amerikanischer Musiker
1961: Neill Archer, britischer Tenor
1961: Peter Grossen, Schweizer Akkordeon- und Schwyzerörgelispieler
1961: Bruce Guthro, kanadischer Folksänger
1961: Dimitrios Tsionanis, griechischer Fußballspieler
1962: Janice Ann Atkinson, britische Politikerin
1962: Bruce Baumgartner, US-amerikanischer Ringer
1965: Henry Acquah, ghanaischer Fußballspieler
1965: Daniel Bernhardt, Schweizer Schauspieler
1965: Céline Bonnier, kanadische Schauspielerin
1965: Zsolt Borkai, ungarischer Turner, Weltmeister und Olympiasieger
1966: Wolfgang Krebs, deutscher Kabarettist
1966: Jan Einar Thorsen, norwegischer Skirennläufer
1967: Jonathan Cake, britischer Schauspieler
1967: Ralf Inderthal, deutscher Handballspieler
1967: Uwe Inderthal, deutscher Handballtrainer und Handballspieler
1967: Joao Manuel, portugiesischer Fußballspieler
1967: Anita Moen, norwegische Ski-Langläuferin
1968: Joseph Cedar, israelischer Filmregisseur
1969: Andreas Arnstedt, deutscher Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent und Regisseur
1969: Nathalie Bouvier, französische Skirennläuferin
1969: Jonathan LaPaglia, australischer Schauspieler
1969: Justo Ruiz González, andorranischer Fußballspieler
1970: Debbie Gibson, US-amerikanische Pop-Sängerin
1970: Rania von Jordanien, jordanische Königin
1970: Michael Rast, österreichischer Schauspieler
1970: Arie van Lent, niederländischer Fußballspieler
1971: Nobuatsu Aoki, japanischer Motorradrennfahrer
1971: Dănu? Alin Artimon, rumänischer Fußballspieler und -trainer
1971: Pádraig Harrington, irischer Golfer
1971: Kinga Preis, polnische Schauspielerin
1971: Chris Tucker, US-amerikanischer Filmschauspieler und Komiker
1972: Konstantinos Konstantinidis, griechischer Fußballspieler
1973: Björn Bobach, deutscher Opernsänger
1973: Régis Genaux, belgischer Fußballspieler
1973: Scott Niedermayer, kanadischer Eishockeyspieler
1973: Markus Schmidt, deutscher Fußballschiedsrichter
1974: C?mil Agamaliyev, aserbaidschanischer Schachspieler und -trainer
1974: Raimund Hedl, österreichischer Fußballspieler
1974: Andrij Medwedjew, ukrainischer Tennisspieler
1974: Ono Ngcala, deutscher Sänger und Rapper
1974: Rudolf Zedi, deutscher Fußballspieler
1975: John Grahame, US-amerikanischer Eishockeyspieler
1975: Sara Ramírez, mexikanische Schauspielerin
1975: Marie Ringler, österreichische Politikerin
1976: Vincent Delerm, französischer Sänger und Komponist
1976: Roque Júnior, brasilianischer Fußballspieler
1977: Jeff Hardy, US-amerikanischer Wrestler
1977: Craig Nicholls, australischer Sänger, Songschreiber und Gitarrist
1977: Jürgen Pichorner, österreichischer Fußballspieler
1978: Clemens Arnold, deutscher Hockeyspieler
1978: Philippe Christanval, französischer Fußballspieler
1978: Roland Gerdenitsch, österreichischer Fußballtorwart
1978: Hoda Lattaf, französische Fußballspielerin
1979: Peter Luczak, australischer Tennisspieler
1979: Yuvan Shankar Raja, indischer Musiker
1980: Joe Budden, US-amerikanischer Rapper
1980: Nikola Prce, bosnisch-herzegowinischer Handballspieler
1981: Lars Jungnickel, deutscher Fußballspieler
1981: Dwayne Peel, walisischer Rugbyspieler
1982: Oscar Adrián Ahumada, argentinischer Fußballspieler
1982: Mara Bergmann, deutsche Journalistin und Moderatorin
1982: Ian Crocker, US-amerikanischer Schwimmer
1982: Chris Duhon, US-amerikanischer Basketballspieler
1982: Chris Katongo, sambischer Fußballspieler
1982: Bryce Lampman, US-amerikanischer Eishockeyspieler
1982: Christian Meyer, deutscher Schauspieler
1982: Łukasz Mierzejewski, polnischer Fußballspieler
1982: Patrick Nuo, Schweizer Sänger
1982: Björn Andersohn, deutscher Fußballspieler
1982: José Manuel Reina, spanischer Fußballspieler
1982: Michele Rugolo, italienischer Rennfahrer
1982: G. Willow Wilson, US-amerikanische Autorin
1983: Lasse Svan, dänischer Handballspieler
1984: Matti Breschel, dänischer Radrennfahrer
1984: Ted Ligety, US-amerikanischer Skirennläufer
1984: Charl Schwartzel, südafrikanischer Golfer
1985: Ashley Hartman, US-amerikanische Schauspielerin und Model
1985: Rolando, kapverdisch-portugiesischer Fußballspieler
1987: Eric Botteghin, brasilianischer Fußballspieler
1988: Antoine Adams, Sprinter von St. Kitts und Nevis
1988: José Ramón Aguirre, mexikanischer Bahn- und Straßenradrennfahrer
1988: Juri Postrigai, russischer Kanute und Olympiasieger
1988: David Ospina, kolumbianischer Fußballtorhüter
1988: Adrienne Reese, US-amerikanische Wrestlerin
1990: Thomas Götzl, finnisch-deutscher Fußballspieler
1990: Simon Unge, deutscher Webvideoproduzent
1991: António Félix da Costa, portugiesischer Rennfahrer
1991: Moreno Hofland, niederländischer Radsportler
1991: Arturs Klimovičs, lettischer Fußballspieler
1991: Shi Tingmao, chinesische Wasserspringerin
1992: Giliano Wijnaldum, niederländischer Fußballspieler
1995: Tim Kleindienst, deutscher Fußballspieler
1995: Léo Roussel, französischer Autorennfahrer
1996: Chiara Mair, österreichische Skirennläuferin
2000: Angel Gomes, englisch-portugiesischer Fußballspieler

ANZEIGE

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/31._August

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.