Tageshoroskop

27. Januar

Berühmte Geburtstage am 27. Januar

Daisy Lowe (MODEL) 1989


Rosamund Pike (MOVIE ACTRESS) 1979


Rucka Rucka Ali (POP SINGER) 1987

1946: Dirk Wippermann, deutscher Diskuswerfer
1947: Heinz Bonn, deutscher Fußballspieler
1947: André Reuter, Luxemburger Wissenschaftler und Hochschulrektor
1948: Mikhail Baryshnikov, US-amerikanischer Balletttänzer, Choreograph und Schauspieler
1948: Valeri Brainin, russisch-deutscher Musikfunktionär, Musikpädagoge und Musiktheoretiker
1949: Per Rontved, dänischer Fußballnationalspieler
1950: Günter Gloser, deutscher Politiker, MdB
1950: Pedro Juan Gutiérrez, kubanischer Schriftsteller, Maler, Bildhauer, Dichter und Journalist
1951: Anders Dahl-Nielsen, dänischer Handballspieler, -trainer und -funktionär
1951: Nancy Galbraith, US-amerikanische Komponistin, Organistin und Musikpädagogin
1952: Billy Johnson, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1953: Shizuo Akira, japanischer Immunologe
1953: Frank Joseph Augustyn, kanadischer Balletttänzer
1953: Celso Machado, brasilianischer Gitarrist und Komponist
1953: Bob Mintzer, US-amerikanischer Klarinettist und Saxophonist
1955: Pheeroan akLaff, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger
1955: Martin Jehne, deutscher Althistoriker
1955: John Roberts, US-amerikanischer Jurist und Richter, Chief Justice of the United States
1955: Peter Urie, deutscher Bischof in Kasachstan
1956: Gerhard Hanke, deutscher Politiker
1956: Sean O’Keefe, US-amerikanischer Leiter der NASA
1956: Mimi Rogers, US-amerikanische Schauspielerin
1957: Janick Gers, britischer Musiker
1957: Klaus Heuser, deutscher Musiker (BAP)
1957: Frank Miller, US-amerikanischer Comicautor
1958: Mohammed Ali Abtahi, persischer Geistlicher und Politiker
1958: Nora von Collande, deutsche Schauspielerin
1958: Jethro D. Gründer, deutscher Theaterregisseur
1958: Susanna Thompson, US-amerikanische Schauspielerin
1959: Jörg Becker, deutscher Wirtschaftsinformatiker
1959: Göran Hägglund, schwedischer Politiker
1960: Reinhold Lopatka, österreichischer Staatssekretär
1960: Hartmut Schubert, deutscher Politiker
1961: Gillian Gilbert, britische Musikerin
1962: Roland Bialek, Schweizer Politiker
1963: Luigi Ambrosio, italienischer Mathematiker
1964: Bridget Fonda, US-amerikanische Schauspielerin
1964: Karen Stemmle, kanadische Skirennläuferin
1965: Petra Berndt, deutsche Schauspielerin
1967: Susan Aglukark, kanadische Singer-Songwriterin
1967: Michael Ebling, deutscher Kommunalpolitiker
1968: Tracy Lawrence, US-amerikanischer Country-Sänger
1968: Mike Patton, US-amerikanischer Sänger und Songwriter
1968: Matt Stover, US-amerikanischer Footballspieler
1968: Tricky, britischer Rapper und Musiker
1969: Éliette Abécassis, französische Schriftstellerin
1969: Patton Oswalt, US-amerikanischer Schauspieler
1970: Natsumi Ando, japanische Manga-Zeichnerin
1970: Fabian Harloff, deutscher Schauspieler
1970: Emmanuel Pahud, Schweizer Flötist
1971: Walter Erlbruch, deutscher Minigolfspieler
1971: Rolando Uríos, kubanisch-spanischer Handballspieler
1972: Mirjam Ott, Schweizer Curlerin
1972: Mark Owen, britischer Sänger
1972: Tobias Steinhauser, deutscher Radrennfahrer
1973: Daniel Amor, Schweizer Autor
1973: José Luis Rubiera, spanischer Radsportler
1974: Ole Einar Bjorndalen, norwegischer Biathlet, Olympiasieger
1974: Diana Herold, deutsches Model, Darstellerin und Fernsehmoderatorin
1974: Andrei Pavel, rumänischer Tennisspieler
1975: Benjamin von Stuckrad-Barre, deutscher Schriftsteller
1976: Chris Gauthier, kanadischer Schauspieler
1976: Erik Haffner, deutscher Regisseur
1976: Ahn Jung-hwan, südkoreanischer Fußballspieler
1976: Jorres Risse, deutscher Schauspieler
1976: Karin Roten, Schweizer Skirennläuferin
1977: Luke Tomlinson, britischer Polospieler
1978: Jana Adámková, tschechische Fußballspielerin
1978: Robert Förster, deutscher Radrennfahrer
1979: Rosamund Pike, britische Schauspielerin
1980: Eva Padberg, deutsches Fotomodell und Mannequin
1980: Marat Michailowitsch Safin, russischer Tennisspieler
1981: Alicia Molik, australische Tennisspielerin
1982: Eva Asderaki, griechische Tennisschiedsrichterin
1983: Deon Anderson, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1984: Monique Angermüller, deutsche Eisschnellläuferin
1985: Ruben Amorim, portugiesischer Fußballer
1985: Danleigh Borman, südafrikanischer Fußballspieler
1987: Andrea Consigli, italienischer Fußballspieler
1987: Michael Marrone, australischer Fußballspieler
1987: Jamel Saihi, tunesischer Fußballspieler
1988: Romina Holz, deutsche Fußballspielerin
1988: Michal Kopčo, slowakischer Handballspieler
1988: Raphaela Piehler, deutsche Schwimmerin
1988: Alexandra Purvis, kanadische Schauspielerin
1989: Florian Jungwirth, deutscher Fußballspieler
1989: Ricky van Wolfswinkel, niederländischer Fußballspieler
1990: Christoph Moritz, deutscher Fußballspieler
1991: Christian Bickel, deutscher Fußballspieler
1991: Aleksandar Ignjovski, serbischer Fußballspieler
1991: Markus Pommer, deutscher Rennfahrer
1992: Tio Ellinas, zypriotischer Autorennfahrer
1992: Vivienne Puttins, deutsche Schauspielerin
1994: Rani Khedira, deutsch-tunesischer Fußballspieler
1996: Istok Rodeš, kroatischer Skirennläufer
1997: Lukas Mühl, deutscher Fußballspieler
1998: Roman Kašiar, tschechischer Fußballspieler

ANZEIGE

Add Comment