Tageshoroskop

10. November

Berühmte Geburtstage am 10. November

Ellen Pompeo (TV ACTRESS) 1969


Brittany Murphy (MOVIE ACTRESS) 1977-2009


Tracy Morgan (TV ACTOR) 1968

1952: Vesna Acevska, mazedonische Dichterin, Autorin und Übersetzerin
1952: Fernando Allende, mexikanischer Schauspieler und Sänger
1952: Marco Arnolfo, italienischer Erzbischof
1954: Hartwig Gauder, deutscher Leichtathlet
1954: Matiaz Tomlje, slowenischer Autorennfahrer
1955: Tadeusz Arkit, polnischer Politiker
1955: Roland Emmerich, deutscher Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor
1955: Debbie Jacobs, US-amerikanische Sängerin
1955: Roland Junck, Luxemburger Ingenieur und Manager
1957: Markus Ederer, deutscher Jurist und Diplomat
1957: Ingo Metzmacher, deutscher Dirigent und Operndirektor
1958: Michael Dusek, deutscher Fußballspieler und -trainer
1958: Hans-Uwe Pilz, deutscher Fußballspieler
1959: Fernando Geraldes, dominikanischer Dirigent, Chorleiter, Musikpädagoge und Sänger
1959: Randy Mamola, US-amerikanischer Motorradrennfahrer
1960: Ernst-Ingolf Angermann, deutscher Politiker
1960: Ingrid Auer, österreichische Autorin, Vortragende und Unternehmerin
1960: Neil Gaiman, britischer Schriftsteller
1962: José Andrés Anchondo García, mexikanischer Bogenschütze
1963: Hugh Bonneville, britischer Schauspieler
1963: Sylvain Chomet, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor
1963: Cordula Stratmann, deutsche Schauspielerin, Komikerin, Moderatorin und Autorin
1964: Waleri Babanow, russischer Bergsteiger
1964: Franz Langthaler, österreichischer Gewichtheber
1965: Alexander Adolph, deutscher Drehbuchautor und Regisseur
1965: Jonas Akerlund, schwedischer Musikvideo- und Filmregisseur
1965: Heiko Antoniewicz, deutscher Koch
1965: Sonja Faber-Schrecklein, deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin
1965: Thomas Fehlen, deutscher Schauspieler
1965: Michaela Gerg, deutsche Skirennläuferin
1965: Eddie Irvine, nordirischer Autorennfahrer
1965: Mark Turner, US-amerikanischer Jazzsaxophonist
1966: Aka Mortschiladse, georgischer Schriftsteller
1967: Andreas Scholl, deutscher Countertenor
1967: Michael Jai White, US-amerikanischer Stuntkoordinator und Schauspieler
1968: Andrea Bölk, deutsche Handballspielerin und -trainerin
1968: Andreas Rastner, deutscher Handballspieler und -Trainer
1969: Faustino Hernán Asprilla Hinestroza, kolumbianischer Fußballspieler
1969: Bruce Goodin, neuseeländischer Springreiter
1969: Jens Lehmann, deutscher Fußballspieler
1969: Ellen Pompeo, US-amerikanische Schauspielerin
1970: Freddy Loix, belgischer Rallyefahrer
1970: Warren G, US-amerikanischer Rapper
1971: Necla Akdogan, türkische Fußballnationalspielerin
1971: Musemestre Bamba, kongolesischer Fußballspieler
1971: Nina Kunzendorf, deutsche Schauspielerin
1973: Patrik Berger, tschechischer Fußballspieler
1972: DJ Ashba, US-amerikanischer Produzent und Gitarrist (Guns N’ Roses)
1974: Giulia Siegel, deutsches Model, Fernsehmoderatorin, DJane und Schauspielerin
1975: Christian Morgenstern, deutscher Techno-Musiker
1976: Martin John Allan Aslund, schwedischer Fußballspieler
1976: Lambros Athanassoulas, griechischer Rallyefahrer
1976: Christian Spannagel, deutscher Professor für Mathematik und Mathematikdidaktik
1976: Shefki Kuqi, finnischer Fußballspieler
1977: Micheil Aschwetia, georgischer Fußballspieler
1977: Abdullah Dschum?an ad-Dusari, saudi-arabischer Fußballspieler
1977: Brittany Murphy, US-amerikanische Schauspielerin
1978: Nadine Angerer, deutsche Fußballspielerin
1978: Ken Bardowicks, deutscher Zauberkünstler
1978: Kyla Cole, slowakisches Modell, Modedesignerin und Pornodarstellerin
1978: Eve, US-amerikanische Rapperin
1978: Andreas Feichtinger, österreichischer Fußballspieler
1978: Kristian Huselius, schwedischer Eishockeyspieler
1978: Peter Larsson, schwedischer Skilangläufer
1978: David Paetkau, kanadischer Schauspieler
1978: Timo Scheider, deutscher Rennfahrer
1978: Bartosz Soćko, polnischer Schachmeister
1979: Anthony Réveillere, französischer Fußballspieler
1980: Ajssel Achmedowa, bulgarische Fußballspielerin
1980: Rannvá Biskopsto Andreasen, färöische Fußballspielerin
1980: Eddy Lembo, französisch-algerischer Radrennfahrer
1980: Ina Menzer, deutsche Profiboxerin im Federgewicht
1981: Alexander Eisenfeld, deutscher Schauspieler
1981: Constantin Luger, österreichischer Musiker
1982: Heather Matarazzo, US-amerikanische Schauspielerin
1983: Ole Christen Enger, norwegischer Skispringer
1984: Ludovic Obraniak, polnischer Fußballspieler
1985: Marco Barba, spanischer Rennfahrer
1985: Aleksandar Kolarov, serbischer Fußballspieler
1986: Chhunly Pagenburg, deutscher Fußballspieler
1986: Josh Peck, US-amerikanischer Filmschauspieler
1987: Darryl Jerard Augustin, US-amerikanischer Basketballspieler
1989: Daniel Adjei, ghanaischer Fußballspieler
1989: Brendon Hartley, neuseeländischer Rennfahrer
1990: Julia Arnold, deutsche Fußballspielerin
1990: Sylvia Arnold, deutsche Fußballerin
1990: Vanessa Ferrari, italienische Turnerin
1990: Donna Henry, jamaikanische Fußballspielerin
1991: Tony Snell, US-amerikanischer Basketballspieler
1992: Andressa Alves, brasilianische Fußballspielerin
1993: Jannick Boldt, deutscher Handballspieler
1994: Takuma Asano, japanischer Fußballspieler
1994: Kaan Ayhan, deutsch-türkischer Fußballspieler
1999: Kiernan Shipka, US-amerikanische Schauspielerin
2000: Mackenzie Foy, US-amerikanische Schauspielerin

ANZEIGE

Add Comment