Tageshoroskop

26. Oktober

Berühmte Geburtstage am 26. Oktober

Keith Urban (COUNTRY SINGER) 1967


Hillary Clinton (POLITICIAN) 1947


Tom Cavanagh (TV ACTOR) 1963

1951: Bootsy Collins, US-amerikanischer Bassist
1952: Andrew Motion, britischer Dichter, Romancier und Biograf
1954: Stephen L. Carter, US-amerikanischer Schriftsteller
1954: Christoph Nix, deutscher Rechtswissenschaftler und Theaterintendant
1957: Peter Wuffli, Schweizer Manager
1958: Walter Junghans, deutscher Fußballspieler
1958: Pascale Ogier, französische Schauspielerin
1958: Shaun Woodward, britischer Politiker
1959: François Chau, kambodschanisch-US-amerikanischer Schauspieler
1959: Dana Kimmell, US-amerikanische Schauspielerin
1962: Davo Karničar, slowenischer Extremskifahrer
1962: Christian Minkowitsch, österreichischer Komponist
1963: Theresia Kiesl, österreichische Leichtathletin
1963: Natalie Merchant, US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin
1964: Sven Väth, deutscher DJ
1964: Irving Sao Paulo, brasilianischer Schauspieler
1965: Joachim Paul Assböck, deutscher Film- und Theaterschauspieler
1965: Stephen Rosenbaum, US-amerikanischer Visual Effects Artist
1966: Lambert Ringlage, deutscher Komponist und Musiker
1966: Steve Valentine, schottischer Schauspieler
1967: Kelly Rowan, kanadische Schauspielerin
1967: Keith Urban, neuseeländisch-australischer Sänger, Songschreiber und Gitarrist
1968: Robert Jarni, jugoslawisch-kroatischer Fußballspieler und -trainer
1969: Robert Maillet, kanadischer Wrestler und Schauspieler
1969: Tetsushi Suwa, japanischer Schriftsteller
1970: Carlos Arecio Amarilla Demarqui, paraguayischer Fußballschiedsrichter
1970: Josefine Grosse, deutsche Handballspielerin
1970: Lisa Ryder, kanadische Schauspielerin
1972: Rasmus Larsen, grönländischer Handballspieler
1973: Seth MacFarlane, US-amerikanischer Schauspieler, Synchronsprecher und Produzent
1976: Jeremy Wotherspoon, kanadischer Eisschnellläufer
1976: Filipe de Souza, macauischer Autorennfahrer
1976: T-Seven, deutsche Sängerin und Moderatorin
1977: Dominik Burkhardt, deutscher Leichtathlet
1977: Tina Kaiser, deutsche Moderatorin
1978: Phil Brooks, US-amerikanischer Wrestler
1978: Tetjana Schynkarenko, ukrainische Handballspielerin
1981: Lorenzo Lanzi, italienischer Motorradrennfahrer
1981: Mira Mazumdar, deutsche Schauspielerin
1982: Nicola Adams, englische Boxerin
1982: Vera Bommer, Schweizer Schauspielerin
1982: Adam Carroll, britischer Automobilrennfahrer
1983: Houston, US-amerikanischer Sänger
1984: Ahn Hyun-suk, südkoreanischer Badmintonspieler
1984: Sasha Cohen, US-amerikanische Eiskunstläuferin
1984: Jefferson Farfán, peruanischer Fußballspieler
1985: Labinot Haliti, albanisch-australischer Fußballspieler
1985: Katharina Schwarzmaier, deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.
1986: Uwe Gensheimer, deutscher Handballspieler
1986: Erik Jendrišek, slowakischer Fußballspieler
1986: Marco Gastón Rubén, argentinischer Fußballspieler
1986: Schoolboy Q, US-amerikanischer Rapper
1987: Rafał Gikiewicz, polnischer Fußballspieler
1987: Melo Imai, japanische Snowboarderin und Tarento
1989: Yannick Mettler, Schweizer Rennfahrer
1989: Daniel Mullen, australischer Fußballspieler
1990: Felix König, deutscher Handballspieler
1990: Pit Schlechter, luxemburgischer Radrennfahrer
1991: Mücahit Atalay, türkischer Fußballtorhüter
1993: Sergei Wassiljewitsch Karassjow, russischer Basketballspieler
2002: Emma Schweiger, deutsche Schauspielerin

ANZEIGE

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/26._Oktober

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.