Tageshoroskop

ANZEIGE

Horoskop

Obwohl wir uns fast täglich auf Wochen-, Monats- oder Partnerhoroskope beziehen, wissen wir in der Regel nicht, um was es dabei wirklich geht, was ihre Herkunft und wie alt ihre Geschichte ist.

Wir fragen auch oft nach deren Zuverlässigkeit, Vielfalt, wie man sie auswählt und interpretiert und worauf man bei der Lektüre und der Auswahl der Ratschläge besonders achten sollte… Und es gibt eine Menge zum Auswählen – Tages-, Wochen- und Monatshoroskope, aber auch Horoskope für Partner, Liebeshoroskope, Geburtshoroskope und chinesische Horoskope.

Eine Handvoll Informationen über Horoskope

Was sollten Sie über Horoskope wissen? Das Wort Horoskop stammt aus dem Griechischen und bedeutet “Blick auf die Stunden”. Es ist das wichtigste Werkzeug in der Astrologie, mit einer ähnlich langen Geschichte, die 5000 Jahre in die Vergangenheit reicht. Sie basieren auf der Beobachtung der aktuellen Positionen der Planeten, von denen man glaubt, dass sie unseren Alltag beeinflussen und den Lauf der Ereignisse unseres Schicksals verändern können. Normalerweise erstellen und zeichnen Astrologen allgemeine astrologische Karten, die einer bestimmten Gruppe von Menschen zugeordnet sind, basierend auf deren Sternzeichen.

Arten von Horoskopen

Wichtig ist, dass wir viele verschiedene Arten von Horoskopen unterscheiden, und jedes von ihnen ist in der Lage, uns eine wichtige und manchmal faszinierende Information über uns selbst, unsere Beziehungen zu anderen, unsere Neigungen zu verschiedenen Aktivitäten in einem bestimmten Moment, oder sogar einen Tag oder eine Stunde zu geben. Dank der Horoskope können wir herausfinden, welche Sternzeichen gute Partner fürs Leben und Geschäft sind und welche wir dagegen meiden sollten, wie wir unseren Urlaub planen, wann wir einem Tag besondere Aufmerksamkeit widmen sollten usw.

Tageshoroskop
Erfahren Sie, was Ihnen heute passieren kann

Wochenhoroskop
Ein Horoskop für diese oder die folgende Woche.

Das chinesische Horoskop
Der traditionelle chinesische Kalender besteht aus 12 Monaten, jeder von ihnen dauert 29,5 Tage. Damit dieser synchron bleibt, gibt es alle 3 Jahre einen Schaltmonat. Ein Kalenderzyklus besteht aus 60 Jahren und ist in 5 Perioden unterteilt, die jeweils einem der Elemente zugeordnet sind.

Geburtshoroskop

Auch Kosmogramm oder Radix genannt. Sie sind eine Darstellung unserer Person aus astrologischer Sicht, sie erzählen viel über unsere Gesundheit, Prädispositionen, Schwächen oder Talente, sie helfen uns, den Sinn des Lebens zu finden und zeigen uns die Wege auf, die wir gehen sollten.

Liebes- oder Partnerhoroskope

Auch Vergleichshoroskope genannt. Bei der Erstellung eines solchen Horoskops werden zwei oder mehr einzelne Horoskope analysiert, um die gegenseitige Beeinflussung und den Charakter bestimmter Personen einzuschätzen und sie besser kennen zu lernen.

Horoskope zu bestimmten Fragen

Auch Haupthoroskope genannt. Ein Astrologe beantwortet die Fragen, die ihm gestellt werden.

Ereignishoroskope

Auch Wahlhoroskope genannt. Sie geben einen Rat, an welchem Tag ein wichtiges Ereignis geplant oder wann mit bestimmten Aktivitäten begonnen werden soll, wie z.B. dem Heiraten, Kaufen oder Verkaufen eines Autos, Registrierung eines Unternehmens usw.

Prognosehoroskope

Dabei handelt es sich um Prognosen für einen bestimmten Zeitraum, z.B. eine Woche, einen Monat oder die Ferien. Um ein solches Horoskop zu erstellen, müssen das Datum, die Uhrzeit und der Ort unserer Geburt sowie der Ort, an dem wir uns in diesem Zeitraum befinden werden, in die Prognose miteinbezogen werden.

Glauben oder nicht glauben?

Ist es möglich, dass die Stellung der Planeten unser Leben wirklich beeinflusst? Wie behandelt man Horoskope und andere Prophezeiungen? Das hängt allein von uns selbst ab. Es ist eine Tatsache, dass sich viele Prophezeiungen der Horoskope erfüllen, weil sie nicht klar formuliert sind, sie geben nicht genau an, was in der Zukunft geschehen wird, und die vorhergesagten Dinge passieren normalerweise sowieso. Wie wir Horoskope behandeln, ist unsere individuelle Angelegenheit.

Viele Menschen behandeln Horoskope als Aberglaube oder schwarze Magie, die man als gläubiger Mensch nicht praktizieren sollte. Nur Gott kann unsere Zukunft gestalten und verändern. Der Glaube an Horoskope würde den Glauben an Gott terminieren. Es gibt jedoch Menschen, die gerne etwas in ihrem Leben brauchen, was sie selbstbewusster macht. Deshalb glauben sie an verschiedene Prophezeiungen und Horoskope. Es gibt Ihnen die Sicherheit, so zu handeln, wie die Natur es will, und gibt ihnen das Gefühl der Sicherheit – wenn sie einem Ratschlag einer Prophezeiung folgen, wird nichts Schlechtes passieren.

Horoskope sollen nicht nur die Zukunft voraussagen, sondern auch den Menschen, die an sie glauben, helfen, ihr Leben zu führen. Ein professionelles Horoskop erzählt, wie wir das Spiel gegen unser Schicksal managen, zeigt unsere Vorteile auf und beschreibt klar, was wir lernen sollten. Die Qualität eines Horoskops kann erst nach wenigen Tagen beurteilt werden, also müssen wir es einfach glauben und die Maßnahmen ergreifen.

Horoskop

Horoskop

All das macht ein Horoskop zu einer sehr individuellen Angelegenheit und es liegt nur an uns, ob wir unsere Handlungen darauf abstimmen, es als eine Form der Entspannung vor dem Schlafengehen behandeln oder es einfach völlig ignorieren. Für viele sind Horoskope kein Spaß, sondern eine Lebensweise. Astrologen und Wahrsager – sie alle lieben und sind fasziniert von Horoskopen, und dank der anderen, die daran glauben, verdienen sie ihren Lebensunterhalt damit! Die Astrologie ist ein hoch entwickeltes Gebiet der Wissenschaft, das nicht für jedermann zugänglich ist, da sich nicht jeder dazu geschaffen fühlt.

Wenn Sie nach Weisheit und Antworten auf die Fragen suchen, warum es so und nicht anders geht, sollten Sie einen esoterischen Astrologen aufsuchen, der Ihnen nicht nur die Zukunft vorhersagt, sondern auch alles erklärt.

Ein Horoskop ist nur ein Werkzeug, das porträtiert, wie wir waren und sind und was wir werden sollen.