Tageshoroskop

12. Oktober

Berühmte Geburtstage am 12. Oktober

Hugh Jackman (MOVIE ACTOR) 1968


Josh Hutcherson (MOVIE ACTOR) 1992


Luciano Pavarotti (OPERA SINGER) 1935-2007

1952: Norbert Loh, deutscher Journalist und Autor
1952: Danielle Proulx, kanadische Schauspielerin
1953: Daniel Louis, kanadischer Filmproduzent
1955: Jan Einar Aas, norwegischer Fußballspieler
1955: Ante Gotovina, kroatischer General
1955: Brigitte Lahaie, französische Schauspielerin und Schriftstellerin
1956: Mark Dismore, US-amerikanischer Autorennfahrer
1956: Gabriele Frechen, deutsche Politikerin
1957: Annik Honoré, belgische Journalistin und Konzertveranstalterin
1958: Steve Austria, US-amerikanischer Politiker
1959: Beate Peters, deutsche Leichtathletin
1960: Jürgen Fleck, deutscher Schachspieler
1960: Karsten Heinz, deutscher Handballtrainer und Handballtorwart
1960: Alexei Kudrin, russischer Politiker
1961: Chris Mike, deutscher Musikproduzent, Komponist und Gitarrist
1961: Marianne Wagner, deutsche Leichtathletin
1962: Carlos Bernard, US-amerikanischer Schauspieler
1962: Chris Botti, US-amerikanischer Jazz-Trompeter
1962: Branko Crvenkovski, mazedonischer Staatspräsident
1962: Bashkim Fino, albanischer Ökonom und Politiker
1963: Raimond Aumann, deutscher Fußballspieler
1963: Martin Klapper, tschechischer Musiker und Multimediakünstler
1963: Satoshi Kon, japanischer Drehbuchautor und Filmregisseur
1964: Urs Remond, Schweizer Schauspieler und Regisseur
1965: Anja Niedringhaus, deutsche Fotojournalistin
1965: Dan Abnett, britischer Autor
1965: Henry Akinwande, nigerianisch-britischer Schwergewichtsboxer
1965: Liv-Benedicte Bjorneboe, norwegische Organistin, Komponistin und Kantorin
1965: Klaus Escher, deutscher Politiker, Bundesvorsitzender
1966: Rhona Martin, schottische Curlerin, Olympiasiegerin
1966: Roberto Néstor Sensini, argentinischer Fußballspieler und -trainer
1967: Susanne Munk Wilbek, dänische Handballspielerin
1968: Bill Auberlen, US-amerikanischer Autorennfahrer
1968: Peter Gentzel, schwedischer Handballer
1968: Hugh Jackman, australischer Schauspieler
1968: Sophie von Kessel, deutsche Schauspielerin
1969: Olaf Renn, deutscher Fußballspieler
1970: Kai Agthe, deutscher Schriftsteller
1970: Julian Andretti, US-amerikanischer Pornodarsteller
1970: Kirk Cameron, US-amerikanischer Schauspieler
1970: Sven Nagel, deutscher Comedian und Autor
1970: Charlie Ward, US-amerikanischer Basketballspieler
1972: Indika Dodangoda, sri-lankischer Snookerspieler
1972: Marcus Rhode, US-amerikanischer Boxer
1972: Gregor A. Rutz, Schweizer Politiker
1973: Martin Corry, englischer Rugbyspieler
1973: Patrick Harzig, deutscher Schauspieler
1974: Lascelles Brown, kanadisch-jamaikanischer Bobsportler
1974: René Frank, deutscher Komponist und Autor
1974: Ebru Gündeş, türkische Musikerin
1974: Lucas Arnold Ker, argentinischer Tennisspieler
1974: Stephen Lee, englischer Snookerspieler
1974: Marie Wilson, kanadisch-griechische Schauspielerin
1975: Marion Jones, US-amerikanische Leichtathletin
1975: Jorane, kanadische Musikerin
1976: Nils Bokelberg, deutscher Sänger, Fernseh- und Radiomoderator
1976: Raúl Guerrón, ecuadorianischer Fußballspieler
1976: Susanne Langhans, deutsche Fernsehmoderatorin
1977: Jessica Barker, kanadische Schauspielerin
1977: Bode Miller, US-amerikanischer Ski-Rennläufer
1977: Markus Schmidt, österreichischer Fußballspieler
1978: Stefan Binder, deutscher Fußballspieler
1978: Baden Cooke, australischer Radrennfahrer
1978: Georg Hettich, deutscher Wintersportler
1979: Jelena Erić, serbische Handballspielerin
1980: Nadseja Astaptschuk, weißrussische Leichtathletin
1980: Ledley King, englischer Fußballspieler
1981: Shola Ameobi, englischer Fußballspieler
1982: Alexander Arekejew, russischer Radrennfahrer
1982: Andreas Waldmeier, Schweizer Skilangläufer
1983: Alex Brosque, australischer Fußballspieler
1983: Joyce Ilg, deutsche Schauspielerin
1983: Paulo Batista Nsimba, angolanischer Fußballspieler
1985: Philipp Schenk, österreichischer Fußballspieler
1986: Marian Kindermann, deutscher Schauspieler
1986: Erik Mohs, deutscher Radsportler
1987: Besian Idrizaj, österreichischer Fußballspieler
1988: Jules Cluzel, französischer Motorradrennfahrer
1991: Thiemo Storz, deutscher Automobilrennfahrer
1992: Josh Hutcherson, US-amerikanischer Schauspieler
1993: Luís Felipe Derani, brasilianischer Rennfahrer
1999: Marie Hinze, deutsche Synchronsprecherin
2000: Roberto Massimo, deutsch-italienischer Fußballspieler
2001: Raymond Ochoa, US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher

ANZEIGE

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/12._Oktober

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.