Tageshoroskop

17. September

Berühmte Geburtstage am 17. September

 

Cuba Gooding Jr. (MOVIE ACTOR) 1968

 

Kate Bosworth (MOVIE ACTRESS) 1983

 

Taye Diggs (MOVIE ACTOR) 1971

1951: Piet Kleine, niederländischer Eisschnellläufer
1951: Kermit Washington, US-amerikanischer Basketballspieler
1951: Doro Pass-Weingartz, deutsche Kommunalpolitikerin, Bürgermeisterin von Bonn
1952: Barbara Engel, deutsche Reality-TV-Darstellerin
1952: Ludwig Roman Fleischer, österreichischer Schriftsteller
1952: Harold Solomon, US-amerikanischer Tennisspieler
1952: Norbert Walter-Borjans, deutscher Politiker
1953: Lale Akgün, deutsche Politikerin, MdB
1953: Luís Filipe Marques Amado, portugiesischer Politiker
1953: Bernd Dürnberger, deutscher Fußballspieler
1954: Daniel Anker, schweizerischer Journalist und Autor
1954: František Kunzo, slowakischer Fußballspieler
1955: Agnes Dünneisen, Schweizer Theater- und Filmschauspielerin
1955: Charles Martinet, US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher
1956: Almasbek Scharschenowitsch Atambajew, kirgisischer Politiker
1956: Christian Jung, deutscher Pflanzengenetiker und Molekularbiologe
1956: Andreas Starke, deutscher Politiker
1956: Gerhard Waldherr, deutscher Althistoriker
1957: Christian Loidl, deutscher Schriftsteller und Performer
1957: Peter Löscher, österreichischer Manager
1957: Friedrich Neumann, deutscher Musikpädagoge und Schulbuchautor
1957: Andris Piebalgs, lettischer Diplomat und EU-Kommissar
1957: Gebran Tueni, libanesischer Journalist und Politiker
1958: Andrea Eckert, österreichische Schauspielerin und Dokumentarfilmerin
1958: Janez Janša, slowenischer Politiker
1960: Günter Dworek, deutscher Politiker, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland
1960: Damon Hill, britischer Formel-1-Rennfahrer
1961: Pamela Ann Melroy, US-amerikanische Astronautin
1961: Heinrich Kerscher, deutscher Fußballspieler
1962: Baz Luhrmann, australischer Regisseur und Schauspieler
1962: Steffi Martin, deutsche Rodlerin
1962: BeBe Winans, US-amerikanischer Gospel- und R&B-Sänger
1963: Gian-Carlo Coppola, US-amerikanischer Schauspieler und Produzent
1963: Barbara Spaniol, deutsche Politikerin
1963: Olga Michailowna Tschernjawskaja, russische Leichtathletin
1964: Anja Franke, deutsche Schauspielerin
1964: Ursula Karven, deutsche Schauspielerin
1964: Franck Piccard, französischer Skirennläufer und Motorsportler
1965: Kyle Chandler, US-amerikanischer Schauspieler
1965: Christopher Dell, deutscher Jazzmusiker, Komponist und Improvisationstheoretiker
1965: Yuji Naka, japanischer Spieleentwickler (Sega)
1965: Bryan Singer, US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor
1966: Minna Kaisa Aaltonen, finnische Schauspielerin
1966: Doug E. Fresh, US-amerikanischer Rapper und Beatboxer
1966: Paula Jones, US-amerikanische Pressesprecherin und Beraterin von Bill Clinton
1967: Michael Carbajal, US-amerikanischer Boxer
1967: Stefan Krauße, deutscher Rennrodler
1967: Wolfgang Perner, österreichischer Biathlet
1967: Bianca Urbanke-Rösicke, deutsche Handballspielerin
1967: Malik Yoba, US-amerikanischer Schauspieler
1968: Akhenaton, französischer Rapper
1968: Anastacia, US-amerikanische Sängerin
1968: Karsten Just, deutscher Leichtathlet
1968: Marie-Chantal Miller, griechische Kronprinzessin
1969: Heiko Balz, deutscher Ringer
1969: Ken Doherty, irischer Snooker-Spieler
1969: Bismarck Barreto Faria, brasilianischer Fußballspieler
1969: Matthew Settle, US-amerikanischer Schauspieler
1971: Sergej Barbarez, bosnisch-herzegovinscher Fußballspieler
1971: Floriane Daniel, deutsche Schauspielerin
1971: Slavko Goluža, kroatischer Handballspieler und -trainer
1971: Adriana Karembeu, slowakisches Model
1971: Roman Mählich, österreichischer Fußballspieler
1971: Klára Pollertová, tschechische Schauspielerin
1971: Jan Schaffrath, deutscher Radrennfahrer
1971: Jens Voigt, deutscher Radrennfahrer
1972: Sunrise Coigney, französisch-amerikanische Schauspielerin
1972: Jochen Kientz, deutscher Fußballspieler
1972: Chrissy Schulz, deutsche Schauspielerin
1974: Darío Rodríguez, uruguayischer Fußballspieler
1974: Rasheed Wallace, US-amerikanischer Basketballspieler
1975: Iradj Alexander, Schweizer Autorennfahrer
1975: Stefan Jänke, deutscher Komponist, Kirchenmusiker und Chorleiter
1975: Tayna Lawrence, jamaikanische Leichtathletin, Olympiasiegerin
1976: Kristian Kiehling, deutsch-lettischer Schauspieler
1976: Feleknas Uca, deutsche Politikerin, MdEP
1977: Juan Antonio Flecha, spanischer Radrennfahrer
1977: Alexander Hennig, deutscher Wirtschaftswissenschaftler
1977: Simone Perrotta, italienischer Fußballspieler
1978: David Langheinrich, deutscher Rallyefahrer
1979: Nils Antons, deutscher Eishockeyspieler
1979: Flo Rida, US-amerikanischer Rapper
1979: Michel Nykjar, dänischer Autorennfahrer
1980: Markus Krösche, deutscher Fußballspieler
1980: Pavel Košťál, tschechischer Fußballspieler
1981: Julio Alcorsé, argentinischer Fußballspieler
1981: Bakari Koné, ivorischer Fußballspieler
1982: Nikolas Katsigiannis, deutscher Handballspieler
1984: Michel Fabrizio, italienischer Motorradrennfahrer
1984: Alberto Fernández, spanischer Radrennfahrer
1985: Tomáš Berdych, tschechischer Tennisspieler
1985: Hailey Duke, US-amerikanische Skirennläuferin
1985: José Gonçalves, portugiesischer Fußballspieler
1985: Ümit Korkmaz, österreichisch-türkischer Fußballspieler
1985: Alexander Owetschkin, russischer Eishockeyspieler
1985: Dimitrij Schaad, deutscher Schauspieler
1986: Sarah Alles, deutsche Schauspielerin
1986: Tomás Néstor Blanco, argentinischer Handballspieler und -trainer
1986: Paolo De Ceglie, italienischer Fußballspieler
1987: Julia Renner, deutsche Handballspielerin
1989: Danny Queck, deutscher Skispringer
1990: Petar Đorđić, deutscher Handballspieler
1990: Lelde Gasuna, lettische Skirennläuferin
1990: Felix Handschke, deutscher Handballspieler
1990: Rupert Svendsen-Cook, britischer Rennfahrer
1990: Stephan Zwierschitz, österreichischer Fußballspieler
1992: Toghrul Asgarov, aserbaidschanischer Ringer
1992: William Buller, britischer Rennfahrer
1992: Jelena Dmitrijewna Jakowischina, russische Skirennläuferin
1992: Ylva Stalnacke, schwedische Skirennläuferin
1993: Martijn Lakemeier, niederländischer Schauspieler
1993: Alex Lynn, britischer Autorennfahrer
1993: Nikolai Nikolajewitsch Prochorkin, russischer Eishockeyspieler
1993: Sophie Howard, deutsch-britische Fußballspielerin
1994: Taylor Ware, US-amerikanisch Sängerin
2008: Mia Talerico, US-amerikanische Schauspielerin

ANZEIGE

Add Comment