Tageshoroskop

22. September

Berühmte Geburtstage am 22. September

Tom Felton (MOVIE ACTOR) 1987

 

Bonnie Hunt (MOVIE ACTRESS) 1961

 

Andrea Bocelli (OPERA SINGER) 1958

1951: David Coverdale, britischer Sänger
1951: Wolfgang Petry, deutscher Schlagersänger und Liedermacher
1953: Richard Fairbrass, britischer Sänger (Right Said Fred)
1954: Shari Belafonte, US-amerikanische Schauspielerin
1954: Herbert Gogel, deutscher Sportjournalist und Fernsehmoderator
1954: Uwe Lyko, deutscher Kabarettist und Komiker (Herbert Knebel)
1955: Ernie Reinhardt, deutscher Schauspieler
1956: Debby Boone, US-amerikanische Sängerin
1957: Nick Cave, australischer Musiker
1957: Johnette Napolitano, US-amerikanische Rock-Sängerin und Songschreiberin
1957: Giuseppe Saronni, italienischer Radrennfahrer
1957: Thomas Stritzl, deutscher Politiker
1958: Andrea Bocelli, italienischer Tenor
1958: Kerstin Gähte, deutsche Schauspielerin
1958: Joan Jett, US-amerikanische Rock-Sängerin und Songschreiberin
1959: Christine Aschenberg-Dugnus, deutsche Politikerin
1959: Saul Perlmutter, US-amerikanischer Astronom, Nobelpreisträger
1959: Tony Reedus, US-amerikanischer Musiker
1960: Michael Schramm, deutscher Theologe und Wirtschaftsethiker
1961: Bonnie Hunt, US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin, Produzentin und Drehbuchautorin
1961: Catherine Oxenberg, US-amerikanische Schauspielerin
1962: Alejandro Abad, spanischer Musiker, Musikproduzent und Komponist
1962: Farhad Darya, afghanischer Sänger
1963: Phillip McCallen, britischer Motorradrennfahrer
1964: Wolfgang Aichholzer, österreichischer Kameramann
1964: Paul Bonhomme, britischer Kunstflug- und Verkehrspilot
1965: Ernesto Bertarelli, italienisch-schweizerischer Unternehmer
1965: Manfred Binz, deutscher Fußballspieler
1965: Soren Lilholt, dänischer Radrennfahrer
1965: Jörg Sievers, deutscher Fußballspieler
1966: Erdogan Atalay, deutscher Schauspieler
1966: Andrea Kathrin Loewig, deutsche Schauspielerin
1967: Hannes Arch, österreichischer Kunstflugpilot
1969: Junko Asari, japanische Marathonläuferin
1969: Matt Sharp, US-amerikanischer Sänger und Bassist (Weezer)
1970: Scot Armstrong, US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent
1970: Abraham Olano, spanischer Radrennfahrer
1970: Emmanuel Petit, französischer Fußballspieler
1970: Antoni Lima, andorranischer Fußballspieler
1971: Chesney Hawkes, britischer Popsänger und Songschreiber
1971: Märtha Louise, norwegische Prinzessin
1971: Roy Präger, deutscher Fußballspieler
1971: Julika Sandt, deutsche Kommunalpolitikerin
1973: Julia Matijass, russisch-deutsche Judoka
1974: Daniel Atienza, spanischer Radrennfahrer
1974: Barnaby Metschurat, deutscher Schauspieler
1975: Anja Dittmer, deutsche Triathletin
1975: Christian Ulmen, deutscher Moderator, Entertainer und Schauspieler
1975: Christian Ulmen, deutscher Moderator, Entertainer und Schauspieler
1976: Anabela Braz Pires, portugiesische Sängerin und Musicaldarstellerin
1976: Ronaldo, brasilianischer Fußballspieler
1976: Martin Solveig, französischer House-DJ und Produzent
1976: Chad Todhunter, US-amerikanischer Schauspieler
1977: Gabriel Héctor Fernández, argentinischer Fußballspieler
1978: Daniella Alonso, US-amerikanische Schauspielerin
1978: Sergei Arekajew, russischer Eishockeyspieler
1978: Nico Kemmler, deutscher Fußballspieler und -trainer
1978: Harry Kewell, australischer Fußballspieler
1978: Volker Schmidt, deutscher Fußballspieler
1979: Emilie Autumn, US-amerikanische Musikerin
1979: Jeremy Ausmus, US-amerikanischer Pokerspieler
1979: Bakkies Botha, südafrikanischer Rugbyspieler
1979: Michael Graziadei, US-amerikanischer Schauspieler
1980: Timo Antila, finnischer Biathlet
1981: Sedat Agçay, türkischer Fußballspieler
1981: Janne Drücker, deutsche Schauspielerin
1981: Willi Gabalier, österreichischer Tänzer
1981: Michael Thiede, deutscher Handballspieler
1982: Kosuke Kitajima, japanischer Schwimmer
1982: Billie Piper, britische Schauspielerin und Sängerin
1982: Maarten Stekelenburg, niederländischer Fußballspieler
1982: Julie Weißbach, deutsche Künstlerin und Singer-Songwriterin
1983: Klaas Heufer-Umlauf, deutscher Moderator und Schauspieler
1984: Nazif Hajdarović, bosnischer Fußballspieler
1984: Thiago Silva, brasilianischer Fußballspieler
1984: Laura Vandervoort, kanadische Schauspielerin
1985: Tatiana Maslany, kanadische Schauspielerin
1985: Thomas Zajac, österreichischer Segler
1986: Jan Schult, deutscher Handballspieler
1987: Tom Felton, britischer Schauspieler
1987: Tom Hilde, norwegischer Skispringer
1987: Zdravko Kuzmanović, serbisch-schweizerischer Fußballspieler
1988: Ugur Akdemir, türkischer Fußballspieler
1988: Nikita Andrejew, russischer Fußballspieler
1988: Colin Braun, US-amerikanischer Autorennfahrer
1988: Nadja Mansson, deutsche Handballspielerin
1989: Felix Brodauf, deutscher Skispringer
1989: Hyoyeon, südkoreanische Sängerin und Tänzerin
1989: Sabine Lisicki, deutsche Tennisspielerin
1989: Benjamin Pranter, österreichischer Fußballspieler
1989: Dario Quenstedt, deutscher Handballtorwart
1990: Peter Ankersen, dänischer Fußballspieler
1990: Miquel Nelom, niederländischer Fußballspieler
1991: Kamen Chadschiew, bulgarischer Fußballspieler
1991: Pascal Martinot-Lagarde, französischer Leichtathlet
1992: Fabio Gamberini, brasilianischer Rennfahrer
1994: Carina Aulenbrock, deutsche Volleyballspielerin
1999: Alex Vinatzer, italienischer Skirennläufer

ANZEIGE

Add Comment