Tageshoroskop

Traumdeutung Katze

Wenn Ihnen im Traum eine Katze erscheint,  kann dies eine Warnung vor falschen Menschen, Streitereien und Verleumdungen sein.

Als Symbol der Sinnlichkeit kann eine Katze aber auch sündige Freuden und Sex ankündigen.

Was bedeutet eine Katze im Traum?

Was bedeutet eine Katze im Traum? 

Sie bewachen Bauernhöfe vor Schädlingen, Mäusen und Ratten und sind als Haustiere die Favoriten kleiner Kinder.

Dies ist jedoch nicht das einzige Gesicht der Katzensymbolik. In der Antike wurden ihnen aufgrund ihrer Jagdtalente, Beweglichkeit und Unabhängigkeit göttliche Eigenschaften zugeschrieben.

Einer Katze wurden magische Kräfte wie Hexerei und schwarze Magie nachgesagt. Es gibt auch die verbreitete Vermutung, dass Katzen während Zauberpraktiken getötet wurden.

So wurden sie zu Symbolen des Bösen, der Nacht (wegen der Fähigkeit, im Dunkeln zu sehen) und sogar des Satans. Ihnen wurden negative menschliche Eigenschaften wie Faulheit, Selbstsucht, Diebstahl und Falschheit zugeschrieben.

Später wurden Katzen mit Sinnlichkeit und fleischlicher Liebe in Verbindung gebracht, und eine Katzenjagd auf Beute wurde mit einem Mann verglichen, der die Tugend einer Frau suchte.

In den Gemälden war der Kampf zwischen Katze und Hund ein Bild des Kampfes zwischen Böse und Gut. 

Nach einigen Überzeugungen war die Führer der Seelen in die Welt der Toten. Es ist erwähnenswert, dass die Symbolik eines solchen Tieres je nach Region unterschiedlich ist.

In Polen hat die schwarze Katze negative Assoziationen, das gleiche gilt in Russland und China, wo sie den Hunger symbolisiert. Andererseits ist die schwarze Katze in Großbritannien, Japan und Lettland ein Vorbote von Glück und Reichtum.

Traumdeutung Katze

Kataze Traumdeautung

Katze als Warnung 

Traumdeutungsbücher wiederholen oft, dass sich die Katze im Traum auf einen Partner oder jemand geliebtes bezieht. Eine Katze, die in einem Traum auftaucht, sollte jedoch immer eine Warnung vor einer unangenehmen Situation sein.

Die meisten Traumbücher sehen darin Verrat, Trick oder Täuschung – die Katze ist mit Falschheit und Selbstsucht verbunden.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass es manchmal auch ein Bild von List und Intelligenz im positiven Sinne ist. Das Tier, das wir in einem Traum von uns selbst oder von zu Hause wegjagen, bedeutet also, dass wir die Chance haben, den Feind durch List zu besiegen. 

Es lohnt sich auch nicht, sich Sorgen über einen Traum von einer fressenden Katze zu machen, denn dies bedeutet, dass wir uns in einer schwierigen Situation mit unserer eigenen Weisheit verteidigen werden.

Dies ist jedoch eine der wenigen positiven Übersetzungen für den Traum. Normalerweise hat es negative Bedeutungen: bereits Miauen bedeutet Klatsch und Tratsch.

Eine Katze die sich an uns reibt 

Bedeutet falsche Freunde, die uns Energie rauben und von unseren Kräften zehren. Nach einem solchen Traum lohnt es sich also, der Schmeichelei, die wir hören, mehr Aufmerksamkeit zu schenken – sie können unaufrichtig sein.

Eine Katze, die in der Sonne schläft

und scheinbare Unschuld zeigt, hat eine ähnliche Deutung. 

Eine angreifende Katze

sollte ebenfalls als Warnung behandelt werden. Dies liegt daran, dass in den Traumbüchern ein Konflikt angekündigt wird.

Je größer die Wunden sind, die wir im Traum erleiden, desto größer wird unser Versagen sein. 

Die Größe der Katze spielt ebenfalls eine Rolle.Wenn wir von einem kleinen Kätzchen bedroht werden, haben wir ein kleineres Problem.

Wenn wir von einer großen Katze bedroht werden, können die Auswirkungen schwerwiegend sein.

Ein Haus voller Katzen

bedeutet die Anwesenheit unfreundlicher Menschen um uns herum.

Eine Katze, die die Straße überquert, ist ein Vorbote von Krankheiten.

Das Spielen mit einer Katze

wird übersetzt als das Spielen mit dem Feuer: Es ist ein Signal dafür, dass die Beziehungen, die wir eingehen, oder die Angelegenheiten, mit denen wir uns befassen, für uns schlecht enden können. Überlegen wir uns also, ob es sich lohnt, sie fortzusetzen.

Es ist anders, wenn wir im Traum auf Katzenschwänze treten – dies ist ein Zeichen dafür, dass jemandes List und Weisheit uns in Schwierigkeiten helfen werden.

Traumdeutung Katze
Traumdeutung Katze

Ägyptische Traumdeutung – Katze

In ägyptischen Traumbüchern wurde der Traum von einer Katze manchmal als Liebesankündigung übersetzt. Dies liegt daran, dass sie ein Symbol der Göttin Bastet war, der Patronin der sinnlichen Liebe.

In unserer Zeit wird die Anwesenheit einer Katze, insbesondere einer weißen, in einem Traum oft als Erwartung von Zärtlichkeit und des Gefühls eines anderen behandelt. Eine ungewöhnliche Färbung des Tieres kann ein Wunsch nach verbotene Leidenschaft oder Ehebruch sein. 

Bedeutung Traumsymbol Katze

Eine Katze, die in einem Käfig sitzt, kann einen Abschied oder eine Trennung von jemandem in Ihrer Nähe bedeuten, jedoch mit Zustimmung beider Parteien.

Wenn eine Frau von einer Katze träumt, die sich auf ihrem Schoß zu einem Ball zusammengerollt hat, ist sie rücksichtslos, was dazu führen kann, dass sie ein unmoralisches Angebot annimmt. Andererseits warnt eine Katze, die auf dem Schoß eines Mannes schläft, vor einem unehrlichen Partner.

Eine schlafende Katze

kann, unabhängig vom Geschlecht der Person, die davon träumt, ein Vorbote der Erfüllung ihrer innersten Liebeswünsche sein.

Wenn Sie in einem Traum ein Haustier suchen

zeigt dies die Notwendigkeit von Freiheit und Unabhängigkeit von Ihrem Partner.

Schwarze Katze

Ein Vorbote für Pech, Not, finanziellem Verlust, Krankheit und Verrat. Es ist immer eine Warnung und ein Aufruf zu größerer Wachsamkeit.

Weiße Katze

Wir verurteilen und sollten die Beziehung zu den Menschen überprüfen, die uns am nächsten stehen. Eine weiße und saubere Katze ist auch ein Symbol für zärtliche Liebe und Glück, das uns erwartet.

Es bedeutet auch das Engagement des Träumers für die Beziehung. In einem anderen Kontext bedeutet die weiße Katze intellektuelle Befriedigung. 

Rote Katze

Es ist ein Symbol der wahren Liebe und ein Vorbote für glückliche Zeiten, nicht nur im emotionalen Kontext.

Graue Katze 

Eine graue Katze in einem Traum zu sehen, bedeutet das Aufkommen besserer Zeiten.

Tote Katze 

In Traumbüchern bedeutet dies das Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit, aber auch die Befreiung von Problemen oder unangenehmen Beziehungen.

Wenn wir im Traum die Katze töten, bedeutet das, dass wir nicht das Richtige tun.

Kranke Katze 

Sie machen eventuell ein Fehler.

Katze und Hund 

Da sie zwei gegensätzliche Symbole sind, bedeutet ihre Anwesenheit einen Kampf zwischen Gut und Böse, Traurigkeit und Freude oder Gesundheitsproblemen.

Wildkatze 

Es deutet auf Verrat hin. Wenn die Wildkatze auch wütend und aggressiv ist, kann dies als Sieg für die dunkle Seite unseres Charakters gelesen werden.

Eine verwundete Katze 

Eine sterbende oder verletzte Katze kann eine Warnung vor Herzschmerz sein.

Junge Katze

Katzen sind ein Vorbote der Freude, aber auch neuer Ideen. Wenn wir von einem Kätzchen mit Jungen träumen, kann dies eine Abnahme oder Vervielfachung des Geldes bedeuten.

In Traumbüchern spiegeln kleine Katzen auch die streitsüchtige Natur des Träumers wieder.

Maus und Katze 

Eine Katze, die Mäuse jagt, bedeutet, dass jemand eine Bedrohung für den Träumer oder seine Familie darstellt. Es lohnt sich, sich umzuschauen, wer das sein könnte, denn wenn wir nicht handeln, kann es zu spät sein.

Eine Katze, die eine Maus tötet, ist eine gute Nachricht – wir werden eine gefährliche Situation überstehen.

ANZEIGE

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.